UNSERE WALDGRUPPE

Wir sind die Wald-Eulen und seit September 2019 auf der Jägerwiese und im umliegenden Wald im Zellergrund zuhause. Betreut werden wir hier inmitten der Natur von der Waldeule Lalelu und einem fünfköpfigen Team aus Erzieher*Innen und Kinderpfleger*Innen, unter dem Dach der AWO KiTa Auenstrasse. Unsere Schutzhütte, in die wir, maximal 20 Waldkinder,  uns bei extremer Witterung zurückziehen können, ist sehr schön, bunt und gemütlich eingerichtet. Im Wald und auf dem Gelände um die Schutzhütte verbringen wir den größten Teil unseres  Tages.

IM WALDKINDERGARTEN ...

  • spielen und verbringen die Kinder ihre Zeit unter freiem Himmel, mitten in der Natur.
  • werden Körper und Sinne durch die verschiedenen Anreize gleichermaßen gefordert und gefördert.
  • können die Kinder ihre Kraft, Beweglichkeit und Geschicklichkeit erproben.
  • können Jahreszeiten noch intensiver erlebt werden.
  • bekommen die Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft eine ganz andere Bedeutung.
  • bauen die Kinder eine spielerische Beziehung zur Umwelt auf, die sie auch in späteren Jahren nie wieder verlieren.
  • unterstützen und helfen die Kinder sich gegenseitig in ihren Aktionen und Abenteuern.
  • sind sie bei Wind und Wetter an der frischen Luft.
  • wird das Immunsystem gestärkt.
  • dürfen die Kinder erleben, was Stille bedeutet und wie wertvoll es ist, diese zu erfahren.
  • verbringen wir mit Freude und viel Engagement die Zeit mit ihren Kindern.
  • ist nicht einiges besser, jedoch einfach vieles anders.